Der Regionalverband ist mehr als nur die Summe seiner Vereine . . . . . . . . . .

Unterstützt wurde der Regionalverband bei der Errichtung durch die Stadt Pößneck, die im Haushalt 2010 Fördermittel für Baumaterialien bereitstellte, sowie durch die Firmen:

  • Schönefeld GmbH (Innenausstattung Möbel)
  • LIBA-Logistik GmbH (Sanitär -Toilette)
  • Westfalia (Gewächshaus)
  • OBI-Baumarkt Pößneck
  • "Alternative 54" e.V. (Spende für Sanitäreinrichtung)

Weitere Fördermittel wurden uns vom der Sparkassenstiftung der Kreissparkasse Saale-Orla sowie vom Landratsamt des Saale-Orla-Kreises zur Verfügung gestellt, so dass in den Jahren 2012 und 2013 ein weiterer Ausbau ermöglicht wurde.

Danke

Das Informationszentrum unseres Regionalverbandes umfasst 2 Gartenlauben, davon eine im größerem Stile eines Bungalows. Beide Gebäude wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt, wir mussten diese lediglich abbauen, zum jetzigem Standort transportieren und dort wieder aufbauen. Hierbei wurden wir auch von Firmen der Region unterstützt, die uns kostengünstig halfen.

So wurde es möglich, mit einem geringen Aufwand einen Wert zu schaffen, der materiell am Ende bei etwa 15.000 € liegen wird, aber einen ideellen unschätzbaren Wert haben wird - geht es doch darum, Kinder und Jugendliche mit den Zielen und Inhalten des Kleingartenwesens vertraut zu machen und den Kindergärten und Schulen eine praxisnahe Bildung zu ermöglichen.




Schulungsraum


Infozentrum mit Nebengebäude

Anpflanzungen im Demogarten der Fachberater

Fertiges Gewächshaus im Frühjahr 2011

Gewächshausaufbau im Schulgarten
Fortsetzung der Arbeiten, die durch Fördermittel der Stadt Pößneck ermöglicht wurde.

...sowie Fertigstellung im Jahr 2011 mit der Gestaltung der Außenanlagen und dem Werkstattanbau.

 
Beginn der Aufbauarbeiten im Jahr 2009