Der Regionalverband ist mehr als nur die Summe seiner Vereine . . . . . . . . . .

.


Bienennest im Garten - Infos und Verhaltenstipps
Wie unterscheide ich Bienen, Wespen und Hornissen und wie habe ich mich jeweils zu verhalten

13.08.2017
Bienen sind fleißige Tiere, die zur Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt beitragen. Dennoch haben viele Menschen Angst vor ihnen. Wer jedoch weiß, wie man mit den summenden Insekten und einem Bienennest im Garten umgeht, hat wenig zu befürchten.

zu einen lesenwerten Artikel       
auf der Homepage von immowelt.de kommen sie hier
nach oben
  

Eine Gartenbegehung besonderer Art

Julian, Liam, Linus, Oliver, Johannes, Theo und Kiara waren zu Gast bei unseren Kleingärtnern






14.07.2017

Am 14. Juli  fanden sich im Schulungsgarten des Regionalverbandes interessierte Ferienkinder des Pößnecker Freizeitzentrums zu einer Gartenbegehung der besonderen Art ein. Sie wurden mit ihren Begleitern herzlich vom Verbandsvorsitzenden Reinhard Gering sowie von der Leiterin der Arbeitsgruppe Fachberater Ina Wagner sowie von Gisela Gering aus der Gartenanlage begrüßt.


Viele Fragen wurden vor und während eines kleinen Rundganges in der Gartenanlage und in den Tafelgärten des Verbandes gestellt und den wissbegierigen Grundschülern beantwortet. So wurde erklärt, dass Gurken, Tomaten, Radieschen und Obst nicht in der Kaufhalle, sondern in der Natur, in den Kleingärten wachsen und gedeihen. Auch Insektenhotels, Nistgelegenheiten, die Igelburg und Todholzhaufen weckten das Interesse der Kinder.


Viele Fragen gab es dann auch an Herrn Schenke, ein Imker, der in der Gartenanlage mehrere Beuten aufgestellt hat.

An praktischen Beispielen und Anschauungsmitteln über die Bienenzucht wurden viele Fragen beantwortet, wobei die Kinder auch viel Interesse und Wissen mitbrachten.


Danach wurden zur Freude der Kinder jedem eine Kostprobe zum Mitnehmen übergeben.


Es wurde Zeit für ein Mittagsessen. Fleißig wurde Obst und Gemüse geschnipselt, Dipp zubereitet – eine selbstbereitete gesunde Kost aus dem Garten war den Kindern wohlbekömmlich


Nach dieser Stärkung und Pause ging es mit Elan an das Basteln von kleinen Insektenhotels aus Blechdosen und Schilfhalmen. Das machte den Kindern sehr viel Spaß, da  man sich ja auch vorher vom Nutzen der Insekten für unsere Natur sehr überzeugt hatte. Diese Bastelarbeiten, der Honig und noch ein kleines Präsent des Verbandes wurden zum Abschied von allen Kindern gern mit nach Hause genommen.


Ein Applaus zum Abschied für die Organisatoren in der Kleingartenanlage war ein herzliches Dankeschön für diese schönen 4 Stunden an der Natur.

nach oben
 Text und Fotos: Reinhard Gering, Regionalverband                                        Fotos zum Vergrößern ankliccken

Wir fahren am 26. August wieder zur ega nach Erfurt - mdr-Gärtnertage

11.06.2017
Anmeldungen hierzu nimmt der Vereinsvorstand (unsere Mitgliedsvereine) entgegen.
In den Kosten der Eigenbeteiligung sind die Faht im modernen Reisebus sowie der Eintritt enthalten.
Wir laden alle unsere Gartenfreunde hierzu herzlich ein.
Sollte keine Anmeldung über den Vereinsvorstand möglich sein, so bitten wir um Information, bzw. nehmen wir die Teilnahmeanmeldung im Regionalverband entgegen. Anmeldungen bis zum 14. Juli 2017 während der Sprechstunde montags von 09- 12 Uhr persönlich oder telefonisch, sowie jederzeit per Mail möglich.
nach oben


Kleingartenverein FRIEDEN Triptis e.V. bewirbt sich im Wettbewerb
"Verein des Monates Juni"






11.06.2017
Hiermit rufen wir alle Gartenfreunde unserer Mitgliedsvereine sowie Freunde des Regionalverbandes auf, unseren Mitgliedsverein durch eine Stimmabgabe zu unterstützen.

Stimmkarten sind bei jeden Vereinsvorstand vorhanden, bzw. sind im Internet zum Download, liegen in den Geschäftstellen der Kreissparkasse Saale-Orla aus, bzw. sind nach der Vorstellung der drei bewerbenden Vereine in der OTZ abgedruckt.
Wir geben hier einen Link zum eigenen Ausdruck von Stimmkarten. Jeder, der seine Stimme abgibt, nimmt auch automatisch an der Verlosung von 10 x 50 € der KSK Saale-Orla teil.

nach oben
                                   zum Download einen kompletten Stimmzettels







10.05.2017

Wir sind dabei!

Besuchen Sie unseren Messestand auf der Saale-Orla-Schau

in Pößneck vom 19. bis 21. Mai.

Wir haben für Sie vielfältiges Informationsmaterial bereit und geben Ihnen gern Auskünfte auf Pflanzenschutz, Anbau von Obst und Gemüse sowie über unsere Arbeit für die Kleingärtner in der Region des Orlatales.

nach oben









09.05.2017
 
nach oben


Vielfältige Veranstaltungen der Fachberatergruppe im III/2016



19.09.2016
nach obenwww.facebook.com/gartenfreunde.orlatal

28.08.2016
nach oben






31.07.2016


nach oben




Hallo Gartenfreunde - Eure Hilfe wird benötigt  -  T a f e l g ä r t e n   2 0 1 6




14.05.2016
Auch diesem Jahr bewirtschaften wir wieder mehr als 10 Parzellen für die Tafeln, also für bedürftige Mitbürger. Die Arbeit führen 1-EURO-Jobber durch.
Was wir noch dringend benötigen, ist Saatgut und Pflanzen.

Unser Aufruf: Wer noch Saattüten u.ä. übrig hat, sollte diese an uns geben.
Habt Ihr selbst in Gewächshäusern Pflanzen aufgezogen und welche übrig ????
Bitte nicht auf den Kompost, sondern auch zu uns. Wir sind für jede (auch noch so kleine) Spende dankbar.
S
penden können zur nächsten Pflanzenbörse am 21. Mai zwischen 10-11 Uhr im Schulungsgarten des Fachberaterinfozentrum (an der KGA Kirschplantage Pößneck, Ortsausgang Pößneck Richtung Wernburg) oder auch an Arbeitstagen
07 bis 13 Uhr
bei der dort arbeitenden Gruppe der Tafelgärtner abgegeben werden.
oder: Zum Vorbeibringen ist unsere Geschäftsstelle
                                       immer Montag zwischen 09 - 12.00 Uhr besetzt
  • Regionalverband ORLATAL Gartenfreunde e.V.
  • 07381 Pößneck, Straße des 3. Oktober 2
  • oder einfach mal anrufen              03647 414681
  • oder ´ne Mail senden kvgartenfreundepn@web.de 
nach oben




Herzlichen Glückwunsch zur Goldenen Hochzeit




03.03.2016
Das Mitglied des Vorstandes unseres Regionalverbandes und Vorsitzender des Kleingartenvereines Einheit Triptis e.V. Rudolf Gröger feierte mit seiner Gattin Ute das schöne 50. Ehejubiläum, die Goldene Hochzeit am 26. Februar dieses Jahres. Dies ist für uns ein willkommener Anlaß, beiden ein herzliches Dankeschön für die unermüdliche und einfallsreiche Arbeit im Kleingartenwesen unseres Verbandes zu sagen.
Mit seinem Erfahrungen und freundlichen Wesen trägt Rudolf sehr zur öffentlichen Anerkenung seines Vereines und unseres Verbandes bei. Natürlich geht das nicht ohne die starke Frau an der Seite, die ihn und uns wo auch immer dabei unterstützt.
Dafür unseren besoderen Dank
.
nach oben
Foto: Peter Salden



Hohe Würdigung für Hans-Peter Käppel mit der Ehrenmedaille des Landkreises




29.01.2016

Mehr als 220 Gäste konnte Landrat Thomas Fügmann zu seinem diesjährigen Neujahrsempfang am 28. Januar  in der ausgeschmückten Wisentahalle in Schleiz willkommen heißen.


Unter den eingeladenen Gästen befand sich auch Gartenfreund Hans-Peter Käppel. (im Bild rechts)


Für ihn sollte dieser Abend etwas ganz besonderes werden. Für sein  vielfältiges jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement als ehemaliger Stadtrat und Kreistagsmitglied und auch in anderen ehrenamtlichen Bereichen, so z.B.  bei uns im Kleingartenwesen als Vorsitzender eines Vereines und Beirat im Regionalverband wurde ihm an diesem Abend eine hohe Ehrung zuteil.


Landrat Thomas Fügmann sprach während seiner Festrede allen Ehrenamtlichen im Landkreis seinen besonderen Dank aus: „Für mich ist das vorbildliche Miteinander wieder einmal ein Beweis dafür, wie kraftvoll und engagiert das Ehrenamt in unserem Landkreis vertreten ist.“ Ein besonderer Höhepunkt war dann die Auszeichnung von fünf verdienten Bürgern des Saale-Orla-Kreises mit der Ehrenmedaille, zu denen auch unser Herr Käppel gehörte.

Wir gratulieren Herrn Käppel aus ganzen Herzen und bedanken uns bei ihm für sein Schaffen zum Wohle des Kleingartenwesens und unseres Regionalverbandes.

nach oben
Foto Pressestelle beim LRA des SOK / Amtsblatt 02/2016


 Ehrenamtstag am 02.Oktober 2015 im Saale-Orla-Kreis

04.10.2015
Es war eine würdevolle Veranstaltung, zu welcher der Landrat des Saale-Orla-Kreises, Herr Thomas Fügmann, und der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse, Herr Helmut Schmidt die Vertreter von Vereinsvorständen aus dem gesamten Landkreis eingeladen hatte.Mit herzlichen Grußworten überbrachten beide den Dank an die Ehrenämtler für die nicht immer einfache Arbeit und wünschten für die Zukunft weitere Erfolge. Damit diese auch materiell unterstütz wurden, übergaben sie Fördermittelbescheide für Projekte und Würdigungen der Vereine. Diese Förderung wurde durch Mittel der Thüringer Ehrenamtsstiftung und der Kreissparkasse möglich.Auch unser Verband erhielt solche Bescheide für zwei Projekte der Verbands- und Vereinsarbeit. Zum Einen wurden uns Gelder übergeben, damit wir die Ehrenamtsarbeit von Gartenfreunden würdigen können, die in diesem Sommer 3 Arbeitsgruppen von Arbeitsgelegenheiten (Ein-Euro-Job) in Tafelgärten über 6 Monate betreuten und leiteten und damit Sorge getragen haben, dass neben einer Integration von Langzeitarbeitslosen auch eine Vielzahl frisches Obst- und Gemüse an die beiden Pößnecker Tafeln geliefert werden konnten (wir berichten an anderer Stelle dieser Homepage darüber - Öffentlichkeitsarbeit 11.08.2015) Weitere Förderung steht unserer Fachberaterausbildung zur Verfügung. Damit können wir den Verpflichtungen des BKleingG besser nachkommen und die  mehr als dreißig Fachberater unseres Verbandsbereiches ausbilden und für ihre Ehrenamtsarbeit würden.
Herzlichen Dank an die Thüringer Ehrenamtsstiftung, sowie an das Landratsamt und die Kreissparkasse, die hiermit mehr als einmal gezeigt haben, dass Ehrenamtsarbeit auch öffentlich gewürdigt und gefördert wird.
nach oben
Foto: Harald Schmidt (Regionalverband ORLATAL) 
Der Landrat des SOK Herr Fügmann übergibt die Fördermittelbescheide an den Verbandsvorsitzenden R. Gering


 Glückwunsch zur Auszeichnung
Eintragung ins Ehrenbuch des Landesverbandes Thüringen der Gartenfreunde e.V.

20.09.2015
Am 29. August wurden im Landesverband Thüringen der Gartenfreunde e.V. verdienstvolle Kleingärtner für ihr Ehrenamtsengagement geeehrt. Der Tag des Ehrenamtes des Landesverbandes wurde, wie stets alle zwei Jahre, in der Landesversuchsanstalt Gartenbau in Erfurt zum Tag der offenen Tür der LVG durchgeführt. Aus unserem Verband erhielten gleich zwei Gartenfreunde dort die Auszeichnung mit dem Eintrag ins Ehrenbuch des Landesverbandes. Zur Feier waren selbstverständlich auch die beiden Ehefrauen mit eingeladen, an welche ebenfalls herzliche Dankesworte übermittelt wurden. Wir beglückwünschen die Gartenfreunde Reinhard  G e r i n g (Vorsitzender des Regionalverbandes / Mitglied der AG Presse-Öffentlichkeitsarbeit des LV) und Rudolf  G r ö g e r Stellvertreter des Vors. des Regionalverbandes und Vorsitzender unsereres KGV Einheit e.V. Triptis) zu dieser Ehrung und wünschen beiden weiterhin viel Schaffenskraft für die bevorstehenden Aufgaben sowie persönliches Wohlergehen.

 
 nach oben
3 Fotos: Peter Salden (LV Thüringen)  
Rudolf Gröger  (li.) und Reinhard Gering (re.) beim Eintrag          
Gruppenfoto aller Ausgezeichneten zusammen mit dem Präsident (li.) und dem Vizepräsident (re) des Landesverbandes Thüringen der Gartenfreunde e.V.



 Laubenversicherung über unseren Regionalverband - kostengünstiger gehts kaum!

01.09.2015
Für die Mitglieder unserer Kleingartenvereine bietet der Regionalverband einen besonderen Service: in der Geschäftsstelle können Verträge über eine sehr kostengünstige Laubenversicherung (bereits ab 30,00 € pro Jahr) abgeschlossen werden. Dies ist möglich, da der Landesverband Thüringen mit dem Kleingartenversicherungsdienst eine entsprechende Vereinbarung abgeschlossen hat.
Die Vorstände unserer Mitgliedsvereine haben entsprechende Antragsformulare, jedoch ist es nicht unbedingt erforderlich, den Abschluss über den Vereinsvorstand zu machen.
Interessenten können sich auch direkt während der montäglichen Sprechstunde in der Geschäftsstelle melden und den Vertrag dort gleich fertig abschließen.
 nach oben
 Formulare finden Sie auf unserer Seite Formulare Vordrucke



Der Vorsitzende des Kleingartenvereines Warthe e.V. Pößneck, Gartenfreund Rolf Glöde feierte am 07. August mit seiner Gattin Christel die Goldene Hochzeit.



10.08.2015
Rolf Glöde ist seit Gründung des Verbandes im Verbands-Beirat aktiv tätig und unterstützt als jahrelanger Stadtrat der Stadt Pößneck unseren Verband in der gemeinnützigen Arbeit.
Dies war ein würdiger Anlass, dass der Verbandsvorstand, vertreten durch die Pressesprecherin Karin Bergner (links) und den Verbandsvorsitzenden Reinhard Gering (rechts) die Glückwünsche des Vorstandes und des Beirates überbrachte.
Wir danken Rolf Glöde für seine engagierte Zusammenarbeit und wünschen den beiden Jubilaren auch weiterhin Gesundheit und Schaffenskraft sowie auch viel Freude im Kleingarten.
nach oben
Foto: Hartmut Bergner / Regionalverband